Mitarbeiterinnen

Leitung

Mitarbeiterinnen


Laura Mojica
Dipl. Psychologin
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ:




Anna Rinne
Sonderpädagogin
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung (Heidelberger Akademie für Psychotherapie (HAP))

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ:




Ilke Menhardt
Studentin der Frühkindlichen und Elementarbildung, Pädagogische Hochschule Heidelberg

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ:

  • Sekretariat und Anmeldung
  • Fortbildungsorganisation



Judith Högerle
staatl. anerkannte Logopädin, Kindheitspädagogin (BA)

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ:

  • BA-Arbeit: Möglichkeiten der Früherfassung und Förderung pragmatisch-kommunikativer Fähigkeiten von Krippenkindern durch pädagogische Fachkräfte



Jana Lenz
Sonderpädagogin
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung (AKJP Heidelberg)

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ:

  • Praktikum im Bereich Entwicklungs-, Lern- und Leistungsdiagnostik


HIT-Referentinnen und Supervisorinnen

Nicola Küpelikilinc
Dipl. Psych.

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT), Supervision im Rahmen der Ausbildung zum »Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung«


Ann-Katrin Lerner
Logopädin

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT), Supervision im Rahmen der Ausbildung zum »Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung«


Jessica Peters
Dipl. Pädagogin, Sprachtherapeutin

Tätigkeitsschwerpunkte: Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen, Frühe Sprachförderung auch im Rahmen von Unterstützter Kommunikation, Elternberatung, HET, HIT

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT), Supervision im Rahmen der Ausbildung zum »Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung«


Carolin Sallinger
Dipl.-Psych.

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT), Supervision im Rahmen der Ausbildung zum »Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung«


HIT-Referentinnen

Tanja Köster
Erzieherin, Sozialpädagogin und Sozialmanagerin M.A.

Tätigkeitsschwerpunkte: Verbundleitung Kitas, Fortbildungen für Erzieherinnen: Fachkraft U3, Erziehungsfachwirt, Fachkraft für Inklusion, Sprachförderkonzept für Kitas

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT)


Anna Littwin
Klinische Linguistin (M.Sc.)

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT)


Anna-Maria Machmer
M.Sc. Psych.

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT)


Bettina Multhauf
M.Sc. Psych.

2009 Bachelor of Arts in Erziehungswissenschaft und Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie an der Universität Erfurt; 2008 Auslandssemester an der University of Helsinki/Finnland; 2011 Master of Science (mit Auszeichnung) in Pädagogischer Psychologie an der Universität Hildesheim; seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Heidelberg: Mitarbeit im Drittmittelprojekt „Evaluation des Heidelberger Elterntrainings zur Lese- und Rechtschreibförderung“, Promotionsprojekt im Fach Psychologie an der Universität Hildesheim zum Thema Lese-Rechtschreib-Störung

Eine aktuelle Liste veröffentlichter Publikationen finden Sie hier.


Judith Müller-Reichert
M.Sc. Psych.

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT)


Ellen Radtke
M.Sc. Psych.

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT)


Anna Rinne

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT)


Yvonne Ungerer
Logopädin

Tätigkeitsschwerpunkte: Fortbildungen für ErzieherInnen und Tageseltern, Elternkurse zur Sprachförderung, systemische Familienberatung

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: »Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder« (HIT)


Supervisorinnen

Andrea Petrick
Dipl. VS Erzieherin für sprachgeschädigte Kinder, Logopädin

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: Supervision im Rahmen der Ausbildung zum »Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung«


Sybille Wetter
Logopädin

Tätigkeitsschwerpunkte: Tätigkeit als Logopädin, Therapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen sowie Elternberatung, Therapeutisches Zaubern

Arbeitsschwerpunkte im FRIZ: Supervision im Rahmen der Ausbildung zum »Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung«



Newsletter-Anmeldung


FRIZ | FRÜHINTERVENTIONSZENTRUM
Prävention von Entwicklungsstörungen im Kindesalter
Diagnostik, Beratung, Therapie und Fortbildung

Dr. Bettina Jooss

Felix-Wankel-Straße 6
69126 Heidelberg
Telefon: 0 62 21 / 7 26 65 50
Telefax: 0 62 21 / 7 26 65 49
info@fruehinterventionszentrum.de


Routenplaner



Adresse auf Google Maps zeigen