Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung

HIT | Heidelberger Interaktionstraining zur alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung ein- und mehrsprachiger Kinder



Das »HIT | Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung ein- und mehrsprachiger Kinder in Krippe und Kindergarten« richtet sich gezielt an die Erzieher/innen von Kleinkindern aus Krippe, Kita und Kindergarten sowie an Tagesmütter.

Im Fokus liegt die sprachliche Förderung des jungen Kindes durch eine gezielte Anleitung der Betreuungspersonen zu einer alltagsintegrierten Sprachförderung von ein- und mehrsprachig aufwachsenden Kindern.

Das "HIT - Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder" ist Bestandteil des "Zertifikatskurses Sprachentwicklung und alltagsintegrierte Sprachförderung".

Weitere Informationen finden Sie hier.

SEMINARRÄUME ZU VERMIETEN
 

Mehr Informationen…
 


DURCH BÜCHER ZUR SPRACHE
...AUF DEM SPIELPLATZ

 

Ein Bilderbuch, das durch seine lebendigen Bilder aus dem Alltag von Kleinkindern in besonderem Maße geeignet ist, um mit diesen ins Gespräch zu kommen.
Mehr Informationen…


AKTUELLE FORTBILDUNGEN IM FRIZ
 
Juli 2019  
September 2019  
Oktober 2019  
November 2019  
Dezember 2019  
Weitere Fortbildungen 2020


Newsletter-Anmeldung


FRIZ | FRÜHINTERVENTIONSZENTRUM
Prävention von Entwicklungsstörungen im Kindesalter
Diagnostik, Beratung, Therapie und Fortbildung

Dr. Bettina Jooss

Felix-Wankel-Straße 6
69126 Heidelberg
Telefon: 0 62 21 / 7 26 65 50
Telefax: 0 62 21 / 7 26 65 49
info@fruehinterventionszentrum.de




Pressemitteilungen zum"Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder" im Rahmen des Forschungsprojekts "MAUS - Mehrsprachig aufwachsende Kinder sprachlich fördern"
Hanauer Anzeiger

Wiesbadener Kurier



Routenplaner



Adresse auf Google Maps zeigen