Fortbildungen

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht unserer gesamten Fortbildungsangebote. Wenn Sie berufsgruppenspezifisch nach Fortbildungen suchen möchten, öffnen Sie bitte links in der Menüleiste das entsprechende Feld.

Zertifikatskurs: Sprachentwicklung und alltagsintegrierte Sprachförderung

Für pädagogisches Fachpersonal, insbesondere aus dem U3 Bereich, bieten wir durch den "Zertifikatskurs Sprachentwicklung und alltagsintegrierte Sprachförderung" eine spezielle Qualifizierung im Bereich Sprache und Sprachförderung an.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sprache

Alltagsintegrierte Sprachförderung | HIT - Heidelberger Interaktionstraining zur Förderung ein- und mehrsprachiger Kinder

Auf die Sprache, fertig, los! - Frühkindlicher Spracherwerb - Late Talker - Erscheinungsbild | Diagnostik | Intervention
(Referentin: Dr. Bettina Jooss)

Differenzialdiagnostische Abklärung bei Kindern mit verzögerter Sprachentwicklung - Einsatz standardisierter Diagnostikverfahren im Frühbereich
(Referentin: Dr. Bettina Jooss)

Durch Bücher zur Sprache - Buchkonzeption für den U3 Bereich
(Referentin: Dr. Bettina Jooss)

Elterntraining zur Anbahnung sozialer Kommunikation bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen (TASK)
(Referentinnen: Ulrike Fröhlich, Dr. Karolin Gruber, Dr. Anke Buschmann, Dr. Bettina Jooss)

Evidenzbasierte Diagnose und Therapie grammatischer Störungen im Kindesalter - ESGRAF 4-8 und Kontextoptimierung
(Referent: Univ. - Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch)

Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung für Kinder mit verzögerter Sprachentwicklung (HET)
(Referentin: Dr. Bettina Jooss)

Heidelberger Elterntraining zur Kommunikations- und Sprachanbahnung bei Kindern mit globaler Entwicklungsstörung (HET-GES)
(Referentin: Dr. Bettina Jooss)

iPad und Apps in der Sprachförderung und Sprachtherapie
(Referentin: Dr. Marina Ruß)

Late Talker - Erscheinungsbild, Diagnostik, Intervention
(Referentin: Dr. Bettina Jooss)

Lautsprachunterstützende Gebärden (LUG) zur Kommunikations- und Sprachförderung
(Referentin: Dr. Bettina Jooss)

Mehrsprachigkeit - Spracherwerb | Diagnostik | Interventionsmöglichkeiten
(Referentin: Nicola Küpelikilinc)

Selektiver Mutismus im pädagogischen Alltag - Schweigende Kinder im Kindergarten und in der Schule
(Referentin: Michaela Kaiser)

Sprachentwicklung beobachten, dokumentieren und einschätzen

Therapie myofunktioneller Störungen im Kindesalter (MyoMot®) - Multimodale Therapie eines multikausalen Störungsbildes
(Referentinnen: Constanze Wittich & Laura Ruben)

Wortschatzsammler – Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Vorschul- und Schulalter
(Referentin: PD Dr. Tanja Ulrich)

SEMINARRÄUME ZU VERMIETEN
 
Mehr Informationen…
 

DURCH BÜCHER ZUR SPRACHE
...AUF DEM SPIELPLATZ

 

Ein Bilderbuch, das durch seine lebendigen Bilder aus dem Alltag von Kleinkindern in besonderem Maße geeignet ist, um mit diesen ins Gespräch zu kommen.
Mehr Informationen…


AKTUELLE FORTBILDUNGEN IM FRIZ
 
Januar 2019  
Februar 2019  
März 2019  
April 2019  
Mai 2019  
Juni 2019  
Juli 2019  
Weitere Fortbildungen 2019


Newsletter-Anmeldung


FRIZ | FRÜHINTERVENTIONSZENTRUM
Prävention von Entwicklungsstörungen im Kindesalter
Diagnostik, Beratung, Therapie und Fortbildung

Dr. Bettina Jooss

Felix-Wankel-Straße 6
69126 Heidelberg
Telefon: 0 62 21 / 7 26 65 50
Telefax: 0 62 21 / 7 26 65 49
info@fruehinterventionszentrum.de


Routenplaner



Adresse auf Google Maps zeigen